Werbeforen

Eine Homepage bekannt zu machen erfordert auch neue oder andere Ideen und es braucht unterschiedlichste Maßnahmen. Und da kann ein Werbeforum neben den klassischen Werbe Methoden wie die zahllosen Webkataloge oder gute Toplisten durchaus eine gute Ergänzung beziehungsweise ein Alternative sein.

 

Die ersten Werbeforen sind wohl etwa um das Jahr 2006 entstanden. Damals vielleicht noch in der Hauptsache, um auch jüngeren Hobby-Webmastern und solchen mit free-gehosteten Webprojekten eine Möglichkeit zu geben, ihre Seiten vorzustellen und etwas Werbung dafür machen zu können, da ihnen die meisten anderen Möglichkeiten wie etwa Webkataloge verwehrt blieben und bleiben.

 

Nun mag sich manch einer fragen, was bringt ein Werbeforum? Durchaus soviel wie ein Webkatalog, oder ein Artikelverzeichnis auch, so das Forum denn ordentlich gepflegt und selber beworben wird. Ein Board ohne regelmäßige und stetige Administration und Moderation, wo sich Spammer herzhaft austoben können, hat sicher keinen Nutzen, sondern könnte mehr schaden.

 

Wenn man nun in einem Werbeforum ein Projekt vorstellen und bewerben möchte, sollte man allerdings auch ein paar Punkte beherzigen, und bereit sein, sich ein wenig ins Zeug zu legen bei der Gestaltung seiner "Bewerbung" und seines beschreibenden Text zu geben, was unter anderem bedeutet, dass man einen aussagekräftigen und vernünftigen Titel des Themas wählt, und dann auch einen möglichst langen und mit nützlichen Informationen gespickten Text über die zu vorstellende Seite zu verfassen. Das sollte einem der "Aufwand" Wert sein.

 

Es gibt doch immer einiges zu erzählen, welche Funktionen und Features eine Seite mitbringt. Innerhalb der Beschreibung und des Text lässt sich dann wunderbar ein Link mit Keyword zur eigenen Seite setzen. Oder ein Werbebanner am Schluss. Es gilt: Interesse beim Besucher wecken durch spannende und interessante Artikel. Nichtssagende Texte oder Kurzbeschreibungen locken kaum mehr einen potentiellen Besucher oder User hinterm Ofen hervor.

In einem Forum können die User zu jedem Thema Fragen stellen oder Kommentare abgeben, und so können im Laufe der Zeit schöne interessante Diskussionen entstehen und sich viele Informationen ansammeln, was dann von den Besuchern und somit auch von den Suchmaschinen einsehbar ist. Geschlossene Werbe-Foren machen wenig Sinn.

 

Nicht selten gehen Werbeforenbetreiber hin, und erstellen einen MIx aus Werbe- und Quasselforum, und erhoffen sich ein lebendigeres Forum. Wie bei anderen Promotion-Möglichkeiten auch, muss man halt vorher sehr genau schauen, ob sich eine Registrierung lohnen kann, denn es lässt sich ja auch nicht von der Hand weisen, dass man heute innerhalb kürzester Zeit ein Forum aufzieht, und manche "Webmaster"? innerhalb genauso kurzer Zeit, auch wieder die Lust daran verlieren. Aber es gibt ja Ausnahmen, und das ein oder andre lohnenswerte Board findet sich schon.

 

 

 

Nachtrag / Aktualisierung am: 07.02.2013

 

Und wieder wurde nach nur knapp dreimonatiger Laufzeit mit der Werbetrommel ein Forum  geschlossen. Über die Beweggründe der Schließung oder die Möglichkeit es an  jemanden zu übergeben mag ich gar nicht urteilen, aber es scheint sich doch zu bestätigen, dass man Foren, die mit kostenlosen Diensten erstellt werden, also ohne eigene Domain oder anderen bezahlten Leistungen, mit einer ordentlichen Portion Skepsis betrachten sollte. Was nützt einem eine Vorstellung seiner Projekte dort, wenn sie kurze Zeit später nicht mehr da ist. Schade auch, wenn man sich möglicher Weise persönlich einbringt, und die "Arbeit" ist dann für die Katz.

 

Ich werde mich hier nun nicht grundsätzlich einer Aufnahme weiterer Werbeforen verschließen, aber doch noch genauer hinschauen, ob das Board Potential aufweist.

 

Eine Ausnahme, was "reine" Werbeforen - von Freehostern - und dabei das Durchhaltevermögen betrifft, will ich hier gerne auch benennen und nicht unerwähnt lassen.

 

Da wäre zum einen das Werbeforum für Foren und HP´s

http://werbeforum.board-4you.de/

Das Board besteht seid 2008 und hat mit heutigem Tage 452 registrierte Benutzer.

 

Sicher stelle ich auch mal die Foren vor, die einen anderen Themenschwerpunkt haben, schon länger existieren, bereits eine ordentliche Reputation haben und einen separaten und extra für Homepagevorstellungen vorgesehenen Bereich haben. Davon gibt es ja auch so manche. Und wie ich denke manche "Perlen"

 

aktualisiert am 06.05.2013

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading